Montag, 16. April 2012

Nostalgische Boxenparade

Wenn man einmal anfängt, findet man kein Ende. Es gibt soviele Möglichkeiten.





Ausgestanzt aus der Printery collection von Prima mit diversen Sizzix-Stanzen. So kann man die Größe der Schachteln varieren.


Zutaten: jeweils zwei Umschlagausstanzungen pro Box und ein oder zwei Papierstreifen für die Breite der Box. Aus den Papierabfällen kann man noch Tags, Blümchen oder Schmetterlinge zur Deko schneiden. Verwendet habe ich die Stampin up Stanze "Umschlag mit Zierlasche", die Sizzix-Stanzen "Ornate Flap" und "Card & Envelope Mini Elegant"



Viel Spaß in der neuen Woche wünscht Brigitte

PS: ein herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen - ich freue mich sehr über euren Eintrag und wünsche viel Spaß beim Stöbern!


Kommentare:

  1. Hi Brigitte,

    wow, sind DIE schön .... ganz ganz toll
    (bestätigt mich, dass ich so langsam bald Geburtstag habe und endlich eine Big Shot bekommen muss^^)
    Ganz liebe Grüße
    Conn<

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,
    ich bin grad hin und weg von deinen tollen Boxen! Die sind echt sowas von schön...ich baue die Boxen immer noch ganz altmodisch-Schere, Falzbrett...egal, DIE sind jedenfalls Klasse!
    Einen tollen Tag für dich,
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte,

    die Boxen sehen klasse aus. Das Papier ist wirklich wunderschön.

    LG Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ohh liebe Brigitte, was für schöne Schächtelchen! Die sehen allesamt ganz klasse aus! Das Papier finde ich auch wunderbar und du hast auch wieder so schöne kleine Details verwendet; einfach hübsch!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...