Freitag, 22. März 2013

Weiter geht es mit Geburtstagskarten

...dieses Mal für einen 59. Ehrentag. Mein Zahlenembossingfolder leistete da wieder einmal gute Dienste.

...die Ziffer "59" wurde von mir noch mit einer Schmuckklammer betont

So entstand schnell eine schlichte und doch persönliche Karte. Auf dem Perlmuttpapier kommt die Prägung aber auch gut zur Geltung. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich eine Prägung oder auch ein Stempelabdruck ausfällt - je nachdem welches Material man gewählt hat.


Herzliche Grüße, Brigitte





Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,

    das sieht wirklich schön aus ...Das Papier ist toll :-) Genau das richtige für einen 59sten Geburtstag.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,
    dieser Prägefolder ist toll und deine Karte damit auch! Die geprägten Effekte finde ich auch immer wieder schön!!
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Du hast den Zahlenfolder gut eingesetzt und das Alter dezent betont, eine schöne Idee! Auch die Farben mag ich sehr.
    LG Else

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    die Karte ist so schön geworden und die Idee mit der Schmuckklammer ist so klasse. Ich werde mir den Folder mal
    genau ansehen, welche Möglichkeiten sich so ergeben.
    Danke fürs zeigen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Moin Brigitte,
    ja, mit so einem tollen Folder kann man sehr schöne Effekte erzielen. Deine Karte ist wieder ganz besonders schön, liebe Brigitte.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. wow, das ist aber eine wunderschöne karte geworden. dieidee mit der klammer ist genial!!
    herzliche wochenendgrüße (leider bei uns ohne sonne)
    margit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Brigitte,
    schöne Karte. Schade, dass man sie nicht komplett sieht. Der Embossingfolder sieht auch super aus.
    LG Eva

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...