Mittwoch, 19. Juni 2013

Schmetterlinge, zum dritten Mal

Guten Morgen und vielen Dank für eure Kommentare zur letzten Karte. Da es im Moment soooo heiß ist, ist mein Bastelzimmer vorübergehend im "Ruhestand". Aber sobald ich mir die Karte noch einmal vorgenommen habe, zeige ich das Ergebnis.

Heute habe ich ein verspieltes Set für euch. Ein wenig Spitze, ein bißchen Chiffon, einige Blüten.....




Die Schmetterlinge vom Passepartout sind diesmal mit einem Eckstanzer entstanden. Es gibt ja viele tolle neue Geräte und Plotter und und und. Aber man kann auch mit einem alten Schätzchen etwas Schönes werkeln.



Hier seht ihr mein Werkzeug, Die Führungsschienen für das korrekte Anlegen der Ecke habe ich vor dem Gebrauch entfernt. In die Mitte des Kartons kommt ein Kreisausschnitt mit einem Durchmesser von 5cm und dann kann es los gehen. Den Eckenstanzer von der Innenseite des Kartons anlegen und stanzen. Fortlaufend anlegen und ein Motiv nach dem anderen stanzen. Selbst wenn es nicht ganz passgenau hinkommt ist das nicht weiter tragisch. Diese Stelle kann man gut kaschieren.
 


 

Vielleicht habt ihr ja auch den ein oder anderen Stanzer und co, die noch einmal verwendet werden möchten.

Einen schönen Sommertag wünscht Brigitte



Kommentare:

  1. Moin Brigitte,
    wow, das nenne ich mal sehr gut gelungen. Ein wunderschön zartes Set hast du gebastelt. Und deine Stanze hast du super eingesetzt. Muss ich nachher mal schauen, ob ich ähnliche Stanzen habe. Das würde ich zu gerne mal ausprobieren. Danke fürs Zeigen, liebe Brigitte.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist die wieder schön ... und danke für die Anleitung.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hi Brigitte, zuerst, ein wunderschönes Kärtchen hast Du heute für uns!!! Und natürlich hast Du sooo Recht, unsere älteren Stanzer waren doch auch einmal der Renner! Den Schmetti-Eckstanzer besitze ich auch ;O)))
    Sei ganz lieb gegrüßt, die Eva!

    AntwortenLöschen
  4. Ein genialer Einsatz für die Stanze! Da steckt ja wirklich viel Arbeit dahihter - aber Dein Ergebnis ist wunderschön!!
    Danke fürs Erinnern an alte Schätze!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. liebe Brigitte,
    oooooooohhhhhhhh,da warst Du aber sehr kreative,wunderbar.
    Gefällt mir ausgezeichnet.Du hast das ganz toll gewerkelt.

    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Brigitte,
    ich liebe es, wenn du hier immer so schön zarte und pastellige Karten zeigst. Das sieht wieder richtig schön aus. An der Karte vom letzten Post würde ich garnix mehr machen, ich find die SO clean grade toll...
    Sommerliche Grüße von Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Brigitte,
    was für eine wundervolle Idee und Umsetzung, ein
    Traumset ist wieder entstanden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schönes Set! Ich muss gleich mal nachschauen, was ich noch an Eckstanzern in meiner Kiste habe... Du hast Recht, man sollte die alten Schätzchen viel öfter rauskramen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...