Donnerstag, 16. Januar 2014

Dreierlei

...oder drei verschiedene Verpackungen mit einem neuen Stanzbrett hergestellt. Nach dem tollen Umschlagfalzbrett ist nun ein weiteres Modell bei mir im Bastelzimmer vorrätig. Mit ihm lassen sich "Candyboxen" in unterschiedlichen Längen werkeln.

 
 
 
Hier erst einmal die erste Möglichkeit - ähnlich einem Knallbonbon.

 
 
Aber es sieht auch gut aus, wenn man den Boden einfach glatt und somit auch standfest arbeitet. Die Höhe kann je nach Bedarf oder Papierzuschnitt variabel gewählt werden. 

hier noch einmal der geschwungene Abschluß

hier sieht man den Anhänger aus geprägter Klarsichtfolie etwas besser (hoffentlich)
 
 
Kreative Grüße und herzlich Willkommen an Petra. Ich freue mich sehr über Deinen Eintrag in die Leserliste.
 
Bis bald, Brigitte
 
 


Kommentare:

  1. Toll!
    Der geprägte Anhänger ist ja oberklasse! Das werd ich mir merken!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Große Klasse Brigitte,die sehen super toll aus, bin beeindruckt.

    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bonbons! Ich habe mir jetzt das Pillow-Box-Board bestellt, bin schon sehr gespannt wie es damit läuft.
    LG Eva

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...