Donnerstag, 29. Juni 2017

Gedankenstützen

...braucht man doch immer einmal und sie sind auch ein kleines nützliches Geschenk ;-) Heute habe ich zwei Exemplare. Es handelt sich um "fertige" Notizbücher vom Discounter, die ich ein wenig getunt habe.


Hier seht ihr sie noch einmal etwas genauer. Auf der Banderole aus Transparentpapier habe ich das Motiv vom Cover wieder aufgenommen und weiß embosst. (Gott sei Dank hat Frau ja genug Stempel, um ein passendes Motiv zu finden).


Bei der Version Nummer 2, habe ich ein transparentes Geschenkband zum Einsatz gebracht. Wie oben wird auch hier das Gesamtbild durch ein Schmuckbrad abgerundet.


Liebe Grüße in das WWW sendet Brigitte

Kommentare:

  1. Ganz wunderbar gemacht, die aufgrüschten Notibücher gefallen sehr gut.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee. Ideal zum Verschenken. Muss ich mir merken!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. So ein bisschen getunt, werden sie doch gleich zu etwas Besonderem!

    LG von mir, Conny

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, Gedankenstützen dieser Art brauch ich auch immer wieder ;p
    Wunderschön.
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. das hast du wunderschön gemacht, liebe brigitte...beide gestaltungsvarianten gefallen mir sehr....
    liebe grüssels...ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen

***** Herzlichen Dank *****

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...